Sonntag, 15. Mai 2011

Mein ESC-Liebling

Tja jetzt ist er vorbei der ESC 2011. Und Lena ist 10. geworden. Ich glaub damit kann sie ganz zufrieden sein. Also blamiert hat sie sich zumindest nicht. Da haben wir echt schon schlimmeres erlebt.
Aber da waren schon ein paar hammermässige Auftritte mit dabei. Wobei mir der Siegertitel nicht wirklich zusagt. Also schlecht ist er nicht aber eben auch nicht überragend oder einprägsam. Ich hab ihn schon wieder vergessen.
Dafür habe ich immer noch den Titel aus Irland im Kopf. Was war das bitte für ein Wahnsinn? Ich hab mich erstmal gefragt, was haben die denn genommen und dann fand ich es nur noch gut.
Für die jenigen unter Euch die es nicht gehört haben, einmal zum rein hören Jedward mit Lipstick:


Na was sagt Ihr? Sind die nicht crazy. Also wenn die gewonnen hätten, wären wir nächsten Jahr nach Dublin geflogen um uns da ein Public Viewing an zu sehen. Naja gut, dazu wird es nun nicht kommen. Schade !

Des Weiteren haben mir noch Dänemark und Estonia ganz gut gefallen. Aber auch Schweden war ganz gut. Im Großen und Ganzen ein sehr moderner ESC mit wenigen altmodischen Ausbrüchen. Mal sehen wie es nächstes Jahr wird, wenn es heißt: Unser Star für Baku!

Kommentare:

  1. Ja, die Iren waren auch gut. Ich stehe sowieso nicht auf Lena - über Geschmack lässt sich ja nicht streiten - aber für mich ist sie eine unsagbar unsympathische Person, so dass mich die Musik kaum noch interessiert und ich uns auch nicht wirklich die Daumen gedrückt habe *zugeb*
    Mein absoluter Gewinnertitel kam aus Georgien.
    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben immer nur in den Simpsons-Werbepausen mal reingezappt,deshalb habe ich zum Siegerland gar kein Lied im Kopf....
    Das was ich gesehen habe fand ich aber echt gruselig....und im Gegensatz zu meiner Vorposterin den Song und Auftritt aus Georgien besonders peinlich....
    Geschmäcker sind zum Glück verschieden ;)!

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand Italien und Island gut, Schweden fan dich grausam, der kleine Hupfbubi...grausam...und Georgien, nee, ging auchgar nicht...und Jedward...naja...von der Platte mag der Song ganz gut sein, live war er echt ne Zumutung^^

    Und das Lena bloß 10. ist ist gut so, die hat sich (nachweislich) SO dermaßen daneben benommen die letzten Tage vor dem Entscheid da sie sich selbst schon so auf den Thron gehoben hat...von mir aus hätt se auch noch tiefer fallen können.

    Aber ehrlich...GRIECHENLAND?!?! Der Graf der Griechen?? Haben die sich vorherunsere Charts angeguckt und dachten "den kopieren wir mal"? Sogar die gleichen fuchtelbewegungen hat der Grieche gemacht^^

    AntwortenLöschen
  4. ich hätte mich ja gefreut wenn Bosnien gewonnen hätte oder Moldau . Die gefielen mir songmässig am besten..

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...