Dienstag, 22. Januar 2013

11 Dinge über mich (Tag) / Teil 1

Ich wurde von der lieben Wurzelschneiderin getaggt.

Dies sind die Regeln:
1. Beantworte die 11 Fragen, die der Tagger Dir gestellt hat.
2. Schreibe 11 Sachen über Dich.
3. Denk Dir selbst 11 Fragen aus, die Du den Bloggern, die du vorhast zu taggen, stellen möchtest.
4. Dann suche dir 11 Blogger aus, die unter 200 Folllower haben, und tagge sie.
5. Erzähle es den glücklichen Bloggern.
6. Zurück-Taggen ist nicht erlaubt.

Beginnen werde ich mit den 11 Fragen die mir gestellt wurden. Los gehts:

Wer ist dein größtes Vorbild und warum? 
Meine Vorbilder wechsel sich in regelmässigen Abständen immer ab. Das hängt immer mit meiner momentanen Lebenssituation zusammen. Mein momentanes Vorbild ist eine Freundin von mir. Die hat gerade ihre Fortbildung bestanden und da ich meine auch bestehen möchte, ist sie momentan mein Vorbild.

Wie würdest du folgenden Satz vervollständigen: "Wenn ich mal groß bin, möchte ich..."? 
...glücklich und unbeschwert leben können.

Wenn du in der Politik arbeiten würdest, wofür würdest du dich am meisten einsetzen? 
Es gibt vieles wofür ich mich gern einsetzen würden. Aber vorallem für die Kindesarmut, denke ich. Es gibt unendlich viele Kinder hier in Deutschland die keine vernünftige Winterkleidung haben oder nicht genug zu essen. Das finde ich wirklich sehr schrecklich.

Worauf freust du dich im Sommer am meisten? 
Gestern habe ich meinen Urlaub beantrag und genehmigt bekommen. Ich fliege im Juli für eine Woche nach Irland und besuche die liebe Baumkriegerin.

Welche Gegend in Deutschland magst du am liebsten und wieso? 
Ich bin Hamburgerin. Ich liebe Hamburg. Für mich gibt es keine schönere Stadt. So viel Wasser, so viele Brücken und so viel grün. Einfach für mich die schönste Stadt Deutschlands.

Wenn du drei Haselnüsse hättest die dir frei Wünsche erfüllen, welche wären es? 
Das meine Mam wieder ganz gesund ist.
Und das meine Schwägerin auch ganz gesund ist.
Und das mein Schatzi und ich ganz lange zusammen gesund leben werden

Was ist dir in deinem Leben am wichtigsten? 
Das es den Menschen die ich liebe und gerne habe gut geht.

Wenn du 90 Jahre alt bist, auf was möchtest du zurückblicken können? 
Auf ein Leben mit meinem Schatz und viele Reisen die wir gemacht haben.

Wenn du eine bisher unheilbare Krankheit heilen könntest, welche wäre es?
Eine? Ja schwer eine Entscheidung zu treffen. Die sind nämlich echt alle Mist. Spontan würde ich sagen HIV. Aber warum? Weil ich mich nur für eine entscheiden kann.

Was denkst du wenn du Nachts in den Sternenhimmel siehst? 
Die Lichter der Stadt sind zu hell. Man kann die ganze Pracht leider gar nicht sehen.

Was ist das größte Glück? 
Selbst gesund zu sein und das die Menschen um einen herum auch gesund sind.

Und weiter geht es mit den 11 Sachen über mich.

1. Ich bin leider ziemlich unordentlich
2. Ich drücke mich gerne vor unangenehmer Arbeit
3. Ich rufe meine Family viel zu selten an
4. Ich möchte keine Kinder haben
5. Ich liebe Chips
6. Ich habe in meinem Fitness Center ab Oktober 2012 für 2 Jahre in voraus bezahlt und war noch nicht einmal da
7. Ich lese gerne Jugendromane
8. In der Schule wurde ich erst gemobbt und dann war ich Schulsprecherin
9. Ich wollte mal Balletttänzerin werden
10. Ich trage am liebsten schwarz, tue es aber selten
11. Ich würde gerne nach Irland auswandern

Die 11 Fragen für Euch denke ich mir die Tage aus. Wenn Du gerne getaggt werden möchtest, schreib mir doch hier unten einen Kommentar mit Dein Blogadresse, dann bist Du auf jeden Fall dabei. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...