Montag, 12. August 2013

Lern-Tagenuch die Tage 024 bis 027 - Es läuft

Der Wuffie braucht auch Aufmerksamkeit
Am 3.8. ging also der Kurs wieder los. Und eigentlich wollt ich ab dann auch endlich wieder richtig los legen. Aer natürlich klappte das nicht so wirklich. Das Wochenende war ja dann erstmal total voll gestopft. Und die dann folgende Woche war alles andere als schön auf der Arbeit. Das einzige was ich in der Woche hinbekommen habe, ich habe die neuen Einkommensteuerrichtlinien einsortiert.
Am Donnerstag war ja dann zum Glück mein letzter Arbeitstag. So konnte ich mich dann ab Freitag voll auf meine Unterlagen konzentrieren.
Ich hab mich sehr fleißig mit dem Fach Einkommensteuer beschäftigt. Und die neuen Richtlinie durch gearbeitet. In Einkommensteuer hab ich geübt Einleitungen zu schreiben und habe die alten Klausuren gelesen.
Das beides hat mir dann sehr für die erste Probe Klausur am letzten Samstag geholfen. Die glaub ich gar nicht so schlecht lief. Naja mal sehen, da kann man sich immer schnell täuschen. Ich war auf jeden Fall noch zu langsam. Ich wurde leider nicht fertig. Ich musste auch noch zu viel nachschlagen und suchen im Gesetz. Daran muss ich noch stark arbeiten.
Nach dem Kurs am Samstag war dann aber nicht mehr viel mit mir los. Ich musste erstmal schlafen.
Gestern am Sonntag bin ich dafür früh (8:30Uhr) aufgestanden und habe mich wieder an meinen Schreibtisch gesetzt. So ca. 3 Stunden. Ich hab die Richtlinie weiter durch gearbeitet und mich schon mal auf den heutigen Unterricht vorbereitet. Rechnungswesen steht auf dem Plan und wir haben vor die Ferien viele Aufgaben aufbekommen. Dazu muss man sagen, dass die Aufgaben immer mehr freiwilligen Charakter haben. Aber man wäre schon doof sie nicht zumindest mal zu lesen.
Am Sonntag hab ich dann aber erstmal damit begonnen, das Skript zum letzten Thema zu lesen. Grundstücke im Betriebsvermögen. Und dann nahm ich mir die erste Aufgabe. Und? Die hatte damit erstmal gar nichts zu tun. Also hab ich mir das Thema, private Warenentnahmen, nochmal durchgearbeitet. Und die Aufgabe gelöst. Die zweite Aufgabe passte dann aber zum Glück zu dem letzten Thema und war wie vom Dozent schon angekündigt ganz schön tricki. Und für einen Sonntag hatte ich dann aber genug.
Heute klingelte dann der Wecker auch wieder frühst und ich war fleißig. Zwei weitere Aufgaben war noch offen und die waren auch ziemlich schwer. Aber ich habe was dazu geschrieben und kann Fragen dazu stellen. Immerhin.
Ein bißchen was vor habe ich heute auch noch. Der Dozent hat das neue Thema für heute schon beim letzten Mal angekündigt. Da wollt ich mich schon mal einlesen.
Daher ist für heute genug berichtet, ich muss und will noch was tun.

Ich wünsche Euch einen schönen Montag.

Kommentare:

  1. Wenn man beim Lernen erst mal in Gang gekommen ist, geht es echt leichter von der Hand.

    Viel Erfolg beim Dranbleiben.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...