Sonntag, 29. September 2013

Wochenrückblick

Ich kann es kaum glauben, es ist schon wieder Sonntag und dann ist es auch schon so spät. Eigentlich habe ich in dieser Woche gar nichts auf die Reihe bekommen und mich auch viel zu oft und viel zu viel über viel zu viele Dinge geärgert. Und ich konnte mich kaum zu irgendwas motivieren. So habe ich kaum gelernt und auch nicht einmal gehäkelt. Eigentlich eine ziemlich sinnlose Woche.
Montag war natürlich wieder Kurs. Dienstag ist nichts wirklich spannendes passiert. Ich habe nach langer Zeit mal wieder bei meinem Fitnesscenter vorbei geschaut. Da sieht es momentan allerdings so aus:
Also war wohl eher nichts mit Training. Mitte Oktober wollen die neu eröffnen. Ich bin gespannt wie es dann aussieht. Mittwoch war auch nicht viel mit mir los und Donnerstag sowieso nicht. Eigentlich hatte ich die meiste Zeit auch einfach nur schlechte Laune.
Freitag hab ich den halben Tag beim Orthopäden verbracht und die zweite Hälfte mit Shooping in der Stadt mit Schatzi und Abends hab ich tatsächlch kurz was für den Kurs gemacht. Samstag hat mir der Kurs die Laune verhagelt und außer Einkaufen ist dann auch nicht mehr viel passiert. Tja und heute hab ich eigentlich auch nur auf der Couch rumgehangen.

Tja und ansonsten?

Gesehen:
Wir haben die letzten Folgen der letzten Staffel von V - Die Besucher uns angesehen. Von dem Ende bin ich echt enttäuscht. Dann schauten wir die ersten Folge von der ersten Staffel von Under The Dood. Ja irgendwie lahm der Start. Aber vielleicht wird es ja noch besser. Die neue Staffel von Elementary läuft nun auch endlich im Fernsehen. Die erste Folge war schon mal richtig toll. Und dann schauten wir noch Glee. Auch immer ein Highlight.

Gelesen:
Ich habe das Puppenzimmer endlich beendet. Meine Rezension habt ihr ja vielleicht schon gelesen. Ich fand es echt nicht gut. Dann wollte ich eigentlich Die Wanderhure lesen. Habs dann doch lieber sein lassen. An einer bestimmen Stelle hab ich eine gewisse Handlung erwartet und habe dann bei einigen Leute nachgefragt ob es wirklich in die Richtung weiter geht und es wurde mir bestätigt. Und über sowas lese ich einfach nicht gern. Stattdessen lese ich nun Das Lied von Eis und Feuer - Die Heeren von Winterfell von George R.R. Martin. Da ich die Serie Games of Thrones gesehen habe, kann mich momentan nicht allzu viel überraschen aber trotzdem gefällt es mir bisher sehr gut.

Gehört:
Das Lied Do It von The BossHoss hat es mir diese Woche echt angetan.

Gegessen:
Echt mieses Thema diese Woche. Ich habe wieder angefangen Punkte zu zählen. Und seit dem macht das Essen nicht viel Spaß. Irgendwie hatte fast alles was ich letzte Woche gegessen habe einfach zu viele Punkte. Ich muss das irgendwie ändern. Naja auf jeden Fall bekomme ich recht schlechte Laune bei dem Thema. Aber zum Frühstück gab es heute selbst von mir gemachtes Porridge. War sehr lecker.
Getrunken:
Auch heute habe ich einen Mango-Limetten Smoothie gemacht. War auch wirklich sehr lecker.
Getan:
Nicht genug. Irgendwie von allem zu wenig. Aber ich weiß momentan echt nicht wie ich das ändern soll.
Gedacht:
Das irgendwie alles sinnlos ist. Und dann wieder, dass ich mehr tun muss und dann wieder das ich einfach keine lust mehr habe. Ein Teufelskreis.

Geärgert:
Tja zu viel und am meisten über die Arbeit und über mich selbst.

Gewünscht:
Das alles einfach bald vorbei ist und alles gut wird.

Gekauft:
Schuhe, richtig tolle braune Schuhe. :D

Geplant:
Vieles und auch wieder nichts. Eigentlich habe ich keine Lust mehr zu planen.
Auf jeden Fall habe ich geplant mich desöfteren mal zu entspannen. Das ist bitter notwendig. Ich habe diese Woche mit einem Bad probiert. War schon mal ein guter Anfang.



Gefreut:
Ja habe ich mich auch. Und zwar darüber, dass ich im November zum Beauty of Gemina und Mono Inc Konzert gehe.

Geschrieben:
Habe ich meine 500. und 501. Post. Und an dieser Stelle eine kleine Erinnerung an mein Give away. Macht doch noch mit. Es gibt auch was zu gewinnen.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.
Bis zum nächsten mal.

Kommentare:

  1. Zu viel schlechte Laune - dafür gibt es von mir jetzt zum Start in die neue Woche
    erst einmal eine ganz feste GuteLauneUmarmung♥

    Liebe Grüße
    Silberweide

    AntwortenLöschen
  2. Emily, schön, dass du bei mir vorbeigeschaut hast.
    Habe mit Interesse deinen Wochenrückblick gelesen.
    Ich habe diee Phasen auch - und nun bin ich dazu über-
    gegangen (eigentlich schon längere Zeit) mir nicht mehr
    so hohe Ziele zu setzen. Das geht wesentlich besser
    ubd man ist nicht frustriert, wenn man nicht alles odr viel
    geschafft hat.
    Ich wünsche dir einen schönen Oktoberanfang
    Irmi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...