Samstag, 7. Juni 2014

Film ab (c) - Verlobung auf Umwegen

Da ich grad nicht schlafen kann, folgt nun der letzte Beitrag zur Film ab (c) Blogparade. Der Buchstave V und damit einer meiner absoluten Lieblingsfilmen, der neulich mal wieder im Fernsehen lief und den ich auf gar keinen Fall verpassen durfte.

 
Film ab (c) ist eine Blogparade von dem Blog Cuchilla Pitimini
Schaut doch mal vorbei und informiert Euch.
 
Die US-amerikanisch-irische Screwball-Komödie Verlobung auf Umwegen ist am 9.9.2010 in den deutschen Kinos gestartet. In den Hauptrollen sind zu sehen Amy Adams als die aus boston stammende Anna Brady und Matthew Goode als der Ire Declan O´Callaghan.

Der Film wurde in Irland gedreht. Unteranderem in Dublin, im Count Galway und Connemara. Das was das Auge zu sehen bekommt an Bildern ist allein schon sehr sehenswert. Ich bekomme jedesmal Fernweh bzw. Heimweh wenn ich diesen Film sehe.
 
Worum geht es?
Schon lange wartet Amy auf den Heiratsantrag ihres Freundes, da sie schließlich auch vor haben gemeinsam eine Wohnung zu kaufen. Als er sie zu einem romantischen Abendessen einlädt, ist sie sich sicher, nun ist endlich soweit. Aber in dem Schmuckkästchen das er ihr überreicht befinden sich lediglich Ohrstecker. Am nächsten Tag fliegt er nach Dublin.
Bei einem Treffen mit ihrem Vater, erzählt der Amy von einer irischen Tradition: Dem Brauch das in Irland die Frauen den Männern am 29. Februar einen Heiratsantrag machen. Und wie der Zufall es will, natürlich ist dieser Tag in wenige Tagen. 
Amy ist spontan und steigt in das nächste Flugzeug. Dieses wird jedoch aufgrund eines starken Sturms nach Wales umgeleitet. Und es fährt auch keine Fähre mehr wegen des Unwetters. Amy findet jedoch einen Fischer der sie nach Irland rüber bringt. Sie landet in einem kleinen irischen Fischerdorf. In dem schon seit Jahren kein Bus mehr fährt. Also sucht Amy jemanden der sie nach Dublin fährt und kann den Gastwirt Declan überzeugen dies zu tun. Der möchte jedoch 500 Euro dafür haben. Declan braucht dieses Geld auch sehr dringend weil sonst der Küchenbauer seine Küche wieder mit nimmt. Declan ist leider in sehr großen Zahlungsschwierigkeiten.
Auf der Fahrt nach Dublin erleben Amy und Declan so manche kleine Schwierigkeiten. Unter anderem landet das Auto von Declan in einem Teich. Amy schlägt auf einer Hochzeit eine Braut was ko und zerstört die Hochzeitstorte. Aber am Ende landen die Beiden tatsächlich irgendwie in Dublin. 

Ich liebe diesen Film. Der Film ist lustig und in keiner Sekunde langweilig. Klar das Ende ist total vorhersehbar. Aber trotzdem so romantisch, dass ich jedesmal weinen könnte weil es so schön ist. 
Das sollte man nicht verpasst haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...