Freitag, 31. Mai 2019

Rezension zu Das Leben, das wir begraben von Alles Eskens


Allgemeines: 
Format: Hardcover
Seiten: 416 Seiten
Preis: 19,99 €
Erschienen am 14. Mai 2018
im Festa Verlag
Zur Verfügung gestellt durch den Verlag als Rezensionsexemplar

Der Inhalt:
Der Student Joe Talbert muss fürs College mit einem völlig Fremden ein Interview führen. Dafür sucht er in einem Pflegeheim nach der passenden Person und trifft auf den krebskranken, im Sterben liegenden Carl Iverson. Doch Iverson ist kein harmloser alter Mann. Er ist ein verurteilter Mörder. Vor 30 Jahren soll er ein Mädchen missbraucht, umgebracht und in seinem Schuppen verbrannt haben. Nach einigen Gesprächen erkennt Joe, dass etwas an dem grausamen Mordfall nicht stimmt. Es gibt zu viele Widersprüche. Joe überkommt eine regelrechte Besessenheit, die Wahrheit herauszufinden … Doch das könnte seinen eigenen Tod bedeuten!

Der Autor:
Allen Eskens ist der Bestseller-Autor von "The Life We Bury" und weiteren Thrillern. Er arbeitet als Anwalt in der Strafverteidigung in Minnesota.

Meine Meinung:
Das Buch war auf jeden Fall ganz anders als ich es erwartet hatte. Das Buch fängt ganz langsam an und erzählt eine tiefe Geschichte. Die ohne viel Spannung und Thriller auskommt und trotzdem dabei nicht langweilig wird. Die Charaktere werden langsam vorgestellt und man hat am Anfang nicht wirklich einen Plan wo der Autor mit einem eigentlich hin will.
Meine Erwartungen waren vielleicht etwas hoch und gingen auf jeden Fall in eine ganz andere Richtung. Ich hatte nicht so eine tiefe Geschichte erwartet und auch hatte ich mehr Spannung erwartet.
Die Spannung und die Aktion kommt erst zum Ende des Buches hoch und verweilt auch nur ganz kurz am Höhepunkt.
Ich hab das Buch gerne gelesen. Und ich fand die Geschichte auch wirklich gut. Der Schreibstil ist flüssig und wird nicht langweilig oder langatmig. Die Charaktere haben mir gut gefallen und kamen für mich auch glaubwürdig rüber.
Trotzdem hätte ich mir etwas meher Spannung und Aktion gewünscht.

Ich vergebe gerne 4 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...