Montag, 30. Januar 2012

Das Erste von Zwölf

Ein Punkt auf meiner Liste ist folgender: 16. 12 Filzbilder herstellen (Fortschritt: _)
Und heute ist das erste von zwölf Bildern fertig geworden.
Das Thema lautet die Elemente und es ist eine Altardecke geworden bzw. ein tragbarer Altar zum mitnehmen. Also multifunktionel, so wie ich das mag. Und hier nun die Bilder.

Der Ursprung, so sah es aus, bevor ich nass gefilzt habe.
Mit dem Ergebnis danach war ich aber nicht so zufrieden. Daher hab ich heute noch gut zwei Stunden trocken drüber gefilzt und das ist das Endprodukt:

Ein Schmetterling, als Symbol für die Luft.

Die Erde

Die Sonne, für das Feuer

Und das Wasser.


Mir gefällt die Altardecke sehr und ich freu mich schon auf das nächste Projekt.

Sonntag, 29. Januar 2012

Goth/Industrial/EBM 30 Day Song Challenge: Day 22.

Day 22. Best voice (female).

Wir ziehen um





Inzwischen war natürlich jemand von der Hausverwaltung da und hat sich unsere Wand mit dem Schimmel angesehen. Tja und der Grund für den Schimmel ist das wir das Bett zu dicht an die Wand gestellt haben, sagen die zumindest. Aber bitte wo soll man denn Bitte ein Bett sonst hinstellen? Naja auf jeden fall darf man nichts an die Wand stellen. Was für uns schon Grund genug ist auszuziehen. Denn nun steht das Bett momentan so im Raum das man sich gar nicht mehr bewegen kann im Schlafzimmer und trotz Lüften geht dieser Geruch nicht raus. Also können wir das Schlafzimmer immer noch nicht wieder benutzen. Dann gehen uns unsere rücktsichslosen Nachbaren total auf den Geist und die Gleise die in der Nähe vorbei laufen werden auch immer häufiger genutzt und der krach wird auch langsam echt unerträglich. Also haben wir uns entschieden umzuziehen. Und zum Glück haben wir auch schon eine neue Wohnung gefunden. Wir brauchten zum Glück auch nicht lange suchen und ich freu mich schon sehr auf die neue Wohnung. Nur auf den Umzug habe ich keine Lust. ;)

Meine Hautprobleme sind aber leider auch noch nicht verschwunden. Inzwischen hatte ich aber einen Allergietest der besagt, dass es nicht am Schimmel liegen kann. Der Hautarzt ist auch so ziemlich mit seinem Latein am Ende. Er hat mir nun Kortision verschrieben und sagt wenn das nicht hilft dann schickt er mich ins Krankenhaus. Da möchte ich aber wirklich nicht hin. Im Februar hab ich einen Termin bei einer Heilpraktikerin, ich hoffe das die mir helfen kann. Drückt mir die Daumen.

Beruflich gibt es auch was Neues. Aber dazu möchte ich noch nicht soviel sagen. Weil es auch noch nicht offiziel ist. Ich halte Euch aber auf dem Laufenden und Ihr dürft gerne schon mal Daumen drücken. ;)

Samstag, 28. Januar 2012

Ein Award für mich von Mia


Die liebe Mia hat mir einen Award verliehen. Vielen Dank dafür.
Zu jedem Award gibt es Regeln, hier sind sie:

Regeln: 
a) Danke dem Blogger, der dich nominiert hat. (Das habe ich schon erfüllt!)
b) Gib sieben Fakten über dich preis, die die Leser wahrscheinlich noch nicht über dich wissen.
c) Nominiere fünfzehn weitere Blogs für den Award!

Sieben Fakten:
1. Ich mag Leberwurst
2. Meine Haare sind eigentlich blond
3. Ich war noch niemals in New York
4. Ich bin schrecklich unkreativ
5. Ich kann nicht singen
6. Ich trage gerne Jeans
7. Ich habe eine Beifuss Allergie

Oh man 15 Blogs, mal sehen wer die Glücklichen sind:

Wurzelschneiderin
BlattWerk
Ahnenpfade
Centi bastelt
Sassenach`s Kreative Welt
Der Buchenhain
Sinn und Unsinn
Konsumliebe
Meerfantasie und Muscheln
Zebras Bunte Welt
fireflies
Herzland
Hexenstübchen
Unter dem Rabenmond
Pure Smoke

Freitag, 27. Januar 2012

Goth/Industrial/EBM 30 Day Song Challenge: Day 21.

Day 21. Best voice (male).

Da kann es nur einen geben: Alexander Veljanov




1.  Es wird Zeit das ich heraus finde was beruflich aus mir noch werden soll.
2.  Es gibt immer eine zweite Chance , und vergiss nicht manchmal auch eine dritte.
3.  Gestern abend war ein gemütlicher Abend.
4.  Heide und Seal haben sich getrennt, im Ernst?
5.  Als Kind musste ich manchmal komische Kleider tragen.
6.  Eigentlich will ich gar nichts wissen über die ganze Sache. (Frag mich nicht welche.)
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf The Voice of Germany, morgen habe ich Filzen und dann ins Theater gehen geplant und Sonntag möchte ich vielleicht einwenig aufräumen und sonst nichts tun!

Donnerstag, 26. Januar 2012

30 Dinge die ich noch tun bemöchte bevor....

Hallo meine Liebe,

heute geht es um 30 Dinge die ich noch tun möchte bevor ich 30 werde.
Die Idee habe ich bei der lieben Mia entdeckt.
Oben in der Menüleisten, unter dem Punkt 30 Dinge, kann man dann verfolgen was ich schon geschaft habe.
Mal sehen wie das wird, ich hab ja noch etwas Zeit. *ggg*


 1. 66 Kilo oder weniger wiegen

 2. einen Zumba Kurs besuchen

 3. in einem Theaterstück mitspielen

 4. alle Lemony Snicket Bücher lesen 13 Stück (Fortschritt: Band 1 bis _ erledigt)

 5. etwas Stricken (dafür muss ich das erstmal lernen)

 6. mit der Nähmaschine etwas nähen

 7. in Irland mit dem Fahrrad fahren

 8. zum Mera Luna fahren

 9. Die Ärzte live sehen

10. selber Johannisbeere Marmelade machen

11. den Führerschein machen

12. in einer TV Show im Publikum sitzen

13. mein Bücherregal ausmisten

14. mit Freunden Hochzeit feiern

15. nach Mallorca fliegen und das Cafe Katzenberger besuchen

16. 12 Filzbilder herstellen (Fortschritt: _)

17. nach New York fliegen

18. einen neuen Tanz lernen

19. regelmässig zum Fitness gehen, 2x die Woche

20. im Meer baden

21. Das Auswandererhaus in Bremerhaven besuchen

22. Ins Klimahaus in Bremerhaven gehen

23. Serengiti Park besuchen

24. das Handbuch zu meiner Kamera lesen

25. die neue Wohnung komplett einrichten sowie alle Kisten auspacken usw.

26. einen Affen auf dem Arm haben

27. einen neues Hobby suchen, finden und auch ausüben

28. meinen Kleiderschrank regelmässig ausmisten

29. unnötigen Kram ausmisten (Papierkram, Dekozeug, Plüschtiere usw. eben)

30. einen Baum pflanzen

Mittwoch, 25. Januar 2012

Goth/Industrial/EBM 30 Day Song Challenge: Day 20.

Day 20. Song from a band with the most attractive singer or band member.

Das ist sehr sehr sehr einfach.

Sonntag, 1. Januar 2012

Mein Tiefpunkt 2011


Mein Tiefpunkt für das Jahr 2011 ereignete sich eindeutig letzten Mittwoch.

Eigentlich war es ein schöner Tag. Ein Tag auf den ich mich schon lange gefreut hatte. Denn 2 Tage vorher bekam ich Besuch von einer meiner aller lliebsten Freundinnen und zwar von Aine aus Irland. Dieser besagte Mittwoch begann auch noch sehr schön. Aine und ich haben lecker gefrühstückt und dann brachte Aine mir das Filzen bei. Und ich hab mich gar nicht so doof angestellt, denke ich. Dazu folgt auch noch ein Bericht mir Bildern usw. versprochen. Naja gegen 15Uhr habe ich Aine dann zum Bahnhof gebracht. Natürlich ist das traurig aber garantiert kein Tiefpunkt.

Vielleicht sollte ich vorab noch erwähnen, dass ich vorher schon seit circa 2 Woche ganz schlimm Ausschlag hatte und ihn auch jetzt noch habe. Der Hautarzt sagte, es ist wahrscheinlich eine Allergie. Und das Heuschnupfen geplagte Menschen wie ich im Winter zu solchen Hautreaktionen neigen. Und seit ich diese Ausschlag habe, schlafe ich auch nur sehr wenig bis gar nicht. Kopfschmerzen hatte ich auch eindeutig öfter als sonst.

Naja Abends kam mein Mann nach Haus und offenbarte mir, dass er die Vermutung hat das wir Schimmel im Schlafzimmer haben, hinter dem Bett. Wir also gemeinsam das Bett von der Wand abgezogen und da war er. Knappe 3 Meter lange und gute 40cm hoch, der Schimmel. Sofort kam mir dieser furchtbare Geruch in die Nase. Alles roch auf einmal feucht und modrig. Und ich musste husten. Dadurch das wir das Bett abgezogen haben, bekam der Schimmel ja Platz um sich noch mehr in der Luft zu verteilen. 

Für mich ist ziemlich sicher, dass mein Ausschlag und die Schlafproblem und eben auch die Kopfschmerzen von dem Schimmel kommen. Ich hatte schon mal Hautprobleme und da stellte sich später auch raus das wir Schimmel in der Wohnung hatten. 

Tja und nun schlafe ich im Gästezimmer und mein Mann auf der Couch. Meine Laune ist mehr als schlecht und ich bin echt verärgert. Den Vermieter und die Hausverwaltung erreichen wir nicht. Die waren wahrscheinlich alle im Urlaub zwischen den Feiertagen. Und am liebsten würde ich sofort ausziehen. Dabei sind wir erst im Juni eingezogen. Das ist so mega ärgerlich. 

Mal sehen wie sich das weiter entwickelt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.

Jetzt erstmal Kaffee kochen.

Tschüß 2011

Und das war es schon wieder. Und weil ich nicht schlafen kann weil unsere Nachbarn immer noch nicht fertig sind mit feiern, hier ein kleiner Rückblick. Und ich wünsche Euch allen ein gutes Jahr 2012.

Beschreibe dieses Jahr in 3 Worten :
anstrengend, schön, schnell


Welche Lieder verbindest du mit diesem Jahr ?
Deine Lakaien - Wunderbar


Nenne Daten aus diesem Jahr , die du niemals vergessen wirst!
Mein Irland Urlaub im Oktober


Welchen Tag möchtest du am liebsten ganz schnell vergessen ?
Letzten Mittwoch aber nur den Abend.


Hast du in diesem Jahr etwas dazugelernt ?
Ich kann jetzt filzen


Hast du dich äußerlich in diesem Jahr verändert ?
Die Haare immer einwenig


Hast du dich innerlich verändert ?
Bestimmt.


Welche Person hat dir in diesem Jahr den Kopf verdreht ?
Das kann nur einer: Mein Mann


Hat dich in diesem Jahr jemand enttäuscht ?
Ja und sie hat es auch wieder gut gemacht.


Was hast du am 1. Januar in diesem Jahr gemacht ?
Ausgeschlafen


Hattest du in diesem Jahr einen Erfolg?
Nein da gab es nichts.

Hattest du in diesem Jahr Streit ?
Nichts schlimmes
 

Hast du in diesem Jahr jemanden geküsst ?
Ich glaub so gut wie jeden Tag meinen Mann
 

Einen Star getroffen ?
Joar, aber niemand interessantes
 

Bist du dieses Jahr im TV gewesen?
Nop
 

In der Zeitung?
Ich glaub nich


Warst du dieses Jahr im Krankenhaus ?
Nein


Warst du im Ausland ?
Ja in Irland


Möchtest du noch jemandem danken, und warum?
Nein


Hast du 20101 neue Freunde gefunden ?
Gute Bekannte
 

Einen Neuen Style gefunden?
Ein wenig neu vielleicht

Hast du 2011 viel gefeiert? 
Leider nicht.
 

Welche Menschen sind dir 2011 besonders ans Herz gewachsen ?
Niemand neues
 

Warst du 2011 auf Festivals?
WGT
 

Warst du 2011 auf Konzerten?
Ach ja ein paar, besonders in Erinnrung geblieben sind Katzenjammer und Deine Lakaien
 

Welche Locations/​​Bars/​​Diskotheken waren 2011 deine Favourites?
Da gibt es nichts
 

Hattest du 2011 Liebeskummer?
Nein
 

Wo begann 2011 für dich?
Über den Dächern von Bremen-Nord
 

Warst du am Valentinstag vergeben?
Ja

Hattest du Probleme mit der Polizei?
Nein
 

Hast du etwas gekauft, was über 500,00 € gekostet hat?
So einiges
 

Hat jemand, den du kennst geheiratet?
Nein
 

Ist jemand, den du kennst umgezogen?
Ja


Wo wohnst du jetzt?
In Bremen
 

Beschreibe deinen Geburtstag!
der war toll.
 

Familienzuwachs​ bekommen?
Nein
 

Welcher war dein Lieblingsmonat?​
Oktober
 

Beste Partynacht?
keine

Bereust du etwas?
Ja
 

Was willst du in 2012 ändern?
Ich muss dringend lernen mich selber mehr zu motivieren und ich will mich weniger aufregen. Ich muss dringend gelassener werden.
 

Hat sich deine Frisur verändert?
Die ändert sich ständig.
 

Hast du einen neuen Job angenommen?
Nein
 

Hast du ein neues Hobby hinzugewonnen?
Vielleicht

Bist du glücklich, dass 2011 bald vorbei ist?
Ja
 
Was erhoffst du dir für 2012?
Ruhe und Gelassenheit und vielleicht eine schicke neue Wohnung.


Gefunden bei Mia
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...