Samstag, 10. Januar 2015

Woll - Inventur zum 10. Januar 2015

Nachdem ich letztens einmal darüber berichtet hatte, was sich alles so Angefangenes auf meinen Nadeln befindet (im übrigen ist davon immer noch nichts fertig) möchte ich heute mal meinen jetzigen und aktuellen Wollbestand festhalten und bzw. darüber berichten. Mich selbst interessiert wie sich dieser im laufe des Jahres wohl verändert und ob es wohl eher immer mehr wird (was wohl eher für Woll-Kaufsucht sprechen würde und weniger für eine Strick-Sucht) oder ob ich es schaffe auch einwenig zu verstricken.

Hier ein Foto davon wie ich einen großen Teil meiner Wolle aufbewahren. Ich benutze die tollen stapelbaren Kisten von Ikea. Die sind echt praktisch, aber eigentlich bräuchte noch so 3 bis 4 mehr davon, denn inzwischen ist ein Teil der Wolle schon wieder anderweitig untergebracht und das wollte ich eigentlich vermeiden. Aber irgendwie fehlte bisher die Zeit mal wieder zu Ikea zu fahren.


Also da hätten wir:
  •  45x 25g Knäule
  • 103x 50g Knäule
  • 41x 100g Knäule
  • und noch diverse angefangene Knäule
  • = 10.600g Wolle ca.

Die Woll-Reste hab ich groß geschätzt oder aufgerundet und als ganzes Knäul mit gezählt. Aber so im großen und ganzen dürfte der Bestand stimmen, wenn ich mich nicht groß verrechnet und/oder verzählt habe.
Nun ist der Plan, das ich eine Excel führen werde und alle Woll-Käufe sowie verstrickte Wolle darin einpflegen werde um zu schauen was sich so tut.
Ich bin gespannt, was dabei so raus kommt.
Das Lustige ist eigentlich, dass mir bei so viel Wolle trotzdem immer noch welche fehlt. So hab ich zum Beispiel grad gar keine rein schwarze Wolle da, dabei möchte ich eine schwarze Mütze für einen Freund stricken. So kann es doch gar nicht ausbleiben regelmässig immer mal wieder neue zu kaufen. Ein Teufelskreis eben.

Hab Ihr auch irgendwas wovon ihr eigentlich ganz viel hab aber eben nie genug und trotzdem fehlt immer was? Dann wisst Ihr genau was ich meine.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und ein schönes Rest-Wochenende. Ich hoffe Ihr habt was für Euch schönes geplant. Bei mir wird es ganz ruhig. Einwenig Fernsehen, Stricken und Postkarten schreiben.

Bis zum nächsten Mal!

Freitag, 9. Januar 2015

Gestrickt: Ein paar Mütze

Da Weihnachten nun vorbei ist und alle Beschenkten nun ihre Geschenke ausgepackt habe, kann ich nun noch ein paar Strickwerke präsentieren. Ein habe einige Mütze verschenkt.


Mal wieder mit dem Knitting ist diese rote Mütze aus Filz Wolle entstanden. Sie war Teil eines Adventskalender für das Postcrossing Forum. Sie versteckte sich hinter der Nummer 5 und war somit gleichzeitig auch ein Geburtstaggeschenk.
Auch mit dem Knitting Loom hergestellt und ebenfalls ein Wichtelgeschenk für das Postcrossing Forum. Sie wird nun Hamburg fleißig getragen, habe ich mir sagen lassen.
Diese beiden Mütze sind nach Irland gereist, die Kleine war leider zu klein. Aber die Große passt gut. Ebenfalls mit dem Knitting Loom hergestellt.
Auch hier war die Kleine leider etwas zu klein geraten. Ebenefalls mit dem Knitting Loom hergestellt. Aber die Große wird nun in Bielefeld herum geführt.
Ein kleines Überraschungsgeschenk für jemanden aus einem anderen Forum. Und wieder mit dem Knitting Loom gemacht.
Aus der super tollen Olympia Wolle von Lana Grossa habe ich diese Mütze mit dem Knitting Loom gemacht, ein Weihnachtsgeschenk für eine ehemalige Arbeitskollegin.
Und zu guter letzt, aus schwarzer Filzwolle auf dem Nadelspiel gestrickt, ein Weihnachtsgeschenk für einen guten Freund.

Momentan liegt hier noch etwas fertig herum, aber auch das ist ein Geschenk und bleibt deswegen noch geheim. Und noch ein weiteres Geschenk ist in Arbeit. Es gibt also schon neuen Stoff für einen neuen Beitrag zum Thema Gestrickt.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal.







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...