Freitag, 26. April 2013

WGT 2013 - Die Neunte

WGT 2012

<<< menschlicher >>> 
KOSHEEN (GB)
ASCHE (D)
BRUDERSCHAFT (USA) - exklusive Europapremiere
BRIGANDU (D)
CATASTROPHE BALLET (D) - finales Abschiedskonzert
SOLAR FAKE (D)
ASLAN FACTION (GB)
POKEMON REAKTOR (D)

Wie jetzt? Finales Abschiedskonzert? Ist das nen Witz? Na ich bin ja mal gespannt, ob das wirklich das letzte sein wird. Aber auf jeden Fall muss ich das sehen und hören.

Donnerstag, 25. April 2013

WGT 2013 - Die Achte

WGT 2012

>>> großer <<< 
DECODED FEEDBACK (CDN) - exklusives Deutschland-Konzert 2013
ESBEN & THE WITCH (GB)
ACTUS (H)
CONTRASTATE (GB)
DAS MOON (PL)
PRURIENT (USA)
DIE SELEKTION (D)
VATICAN SHADOW (USA)

Ja irgendwie wieder nichs dabei für mich.

Freitag, 19. April 2013

Freitags Füller

Heute gibt es mal wieder einen Freitags Füller.
Das Original gibt es HIER

1.  Ab sofort nehme ich mir mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben.
2.  Zum Glück bin ich noch nie vor Wut explodiert.
3.  Nächste Woche wird es wahrscheinlich wieder total langweilig auf der Arbeit.
4.  Myosotis bedeutet Vergissmeinnicht.
5.  Zuerst nach denken und dann handeln.
6.  Einfach weiter schlafen will ich wenn ich morgens die Augen aufmache.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich wie jeden Samstag die Fortbilung (Abends geht es aber nach Olderburg zu einem Konzert) geplant und Sonntag möchte ich etwas nähen für ein Wichtel Geschenk!

THE BEAUTY OF GEMINA


Sonntag, 14. April 2013

Heute in Hamburg

Am Freitag hatten wir spontan beschlossen mit zwei Freunden heute zusammen nach Hamburg zu fahren, zum 10jährigen bestehen der Darkside Boutique auf´m Kiez. Den dort gab es heute 20% auf alles und man kann ja nie wissen, vielleicht findet man ja auch ne Kleinigkeit. Und so war es. ;)


Ich brauchte dringend noch ein paar anständigen Schuhe für das WGT. Und tadataaaa... da sind sie meine neuen Babys. Ich habe sie auch ganz tapfer gleich angelassen. Müssen ja nun dringend eingelaufen werden. *ggg* Das könnte ein bißchen die Hölle werden, aber es wird es wert sein.

Und als ich diese Armstulpe dann noch fand, die mit den 20% auch ein wirkliches Schnäppchen waren, war ich im Einkaufsparadies.

Nach dem kleinem Shooping Erfolg ging es dann noch in einen typischen Imbiß in dem eine Freundin von uns arbeitet und dann wieder zurück nach Bremen.
Ein wirklich tolles Hamburg Intermezzo. Könnte ich gerne öfter haben. :D




Samstag, 13. April 2013

WGT 2013 - Die Siebte

Heute mal was gegen die Langeweile


Freitag, 12. April 2013

WGT 2013 - Die Sechste

WGT 2004

>>> ein <<<

ULVER (N) - exklusives Konzert mit Orchester
KORPIKLAANI (FIN)
NEGURĂ BUNGET (RO)
SERPENTYNE (GB)
THE VISION BLEAK (D)
DIN BRAD (RO)
DUNCAN EVANS (GB)
ENSIFERUM (FIN)

Hmm... *überleg* da ist diesmal nicht so wirklich was dabei, muss ja aber auch nicht unbedingt sein.

Outfit-Technisch wird es dieses Jahr Klamotten-mässig nicht so viel neues geben. Aber für meinen Kopf bin ich grad dabei ein bißchen was neues zu organisieren. Und auf die Sachen freu ich mich schon total, ich hoffe die kommen nächste auch Woche alle mit der Post.*daumenrück*

Donnerstag, 4. April 2013

WGT 2013 - Die Fünfte

WGT 2010

>>> stirbt <<<
THE 69 EYES (FIN)
TERMINAL GODS (GB)
THE SPOOK (D)
SCARLET SOHO (GB)
THE BREATH OF LIFE (B)
X-IN JUNE (D)
THEATRES DES VAMPIRES (I)
KOFFIN KATS (USA)

Da ist auf jeden Fall einiges mit dabei.

Mittwoch, 3. April 2013

DKMS - Ich bin dabei



Vor einigen Tagen habe ich mich online auf der DKMS Seite registriert und heute kam mein Set an.
Ging alles ganz schnell und unkompliziert.
Es kann so einfach sein einen ersten Schritt zu tun, um jemand anderen zu helfen!

Montag, 1. April 2013

Rezension zu Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters von Tilman Rammstedt

Ich habe von Blogg Deine Buch die Möglichkeit bekommen das Buch Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters von Tilman Rammstedt zu rezensieren. Ich hoffe Ihr findet meinen nun folgenden Beitrag interessant.

Aber als erstes, ein Danke schön an Blogg Dein Buch.
Und als zweites ein Dankeschön an den Verlag: http://www.dumont-buchverlag.de/ 

 Wenn Euch das Buch, nach meiner Rezension interessiert, könnt Ihr es natürlich auch kaufen. ;) 

Kurzbeschreibung zum Buch vom Verlag:
Man erkennt die Welt nicht gleich wieder, wenn man sie mit den Augen eines melancholischen Bankberaters betrachtet. Besonders wenn es sich um einen Bankberater handelt, der hinter jeder Geldanlage den größeren Zusammenhang sieht: »Man kann kein Tagesgeldkonto verstehen, ohne zu verstehen, was ein Baum ist.«
Und während der Bankberater auch für sein Leben einen Zusammenhang sucht, bevor es an allen Ecken und Enden auseinanderbricht, gerät er in eine ausweglose Situation, aus der ihn nur ein abenteuerliches Trio retten kann: sein letzter verbliebener Kunde Tilman Rammstedt, Bruce Willis und ein toter Hund.

Der Autor:
Tilman Rammstedt wurde 1975 in Bielefeld geboren und lebt in Berlin. Bei DuMont erschienen sein Debüt ›Erledigungen vor der Feier‹ (2003) sowie die Romane ›Wir bleiben in der Nähe‹ (2005) und ›Der Kaiser von China‹ (2008). Neben vielen anderen Auszeichnungen (u.a. dem Förderpreis für grotesken literarischen Humor der Stadt Kassel) wurde Tilman Rammstedt mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis und dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis geehrt.

Und was sage ich zu diesem Buch?
Schon seit einigen Tage versuche ich mir eine konkrete Meinung zu diesem Buch zu bilden, aber irgendwie bin ich mir immer noch etwas unschlüssig was ich dazu sagen soll. 
Das Konzept in diesem Buch ist eines was mir so noch nie unter die Augen gekommen ist. Und eigentlich ist etwas neues ja meistens immer was gutes aber in Bücher mag ich die Altbewährte Methode doch lieber. Die E-Mails an den Schauspieler Bruce Willis sind mit unter wirklich sehr langatmig und eben daher auch leider oft sehr langweilig. Dieses Gebettel ging mir mit unter auch wirklich sehr auf die Nerven. Die kleinen zwischen Anekdoten und Geschichten über den Bankberater fand ich widerum immer meistens sehr lustig und hätte gern noch mehr davon gelesen. 
Die Geschichte die Rammstedt in den E-Mails an Bruce Willis erfindet ist auch nicht sonderlich spannend oder neu. Und die Unterbrechungen in dieser Geschichte, aufgrund des Ende des jeweilige E-Mail, waren auch sehr störend.   
Manchmal hab ich echt gedacht, jetzt komm doch endlich mal zum Schluss. Zum Schluss musste ich mich schon ziemlich durchquälen durch die Seiten. 
Ich konnte diesem Buch wirklich nicht viel abgewinnen. 
Auch wenn mich das Ende dann doch irgendwie interessiert hat.
Also teilweise ist es schon irgendwie gelungen mich bei der Stange zu halten.
Aber dann: Das Ende war auch nicht gerade toll oder überragend, sondern auch eher enttäuschend. Irgendwie war das Buch dann einfach zu Ende. Und ich dachte nur, da fehlt doch noch was. Aber es kam nichts mehr.
So als Kurzfazit: Das Buch war absolut nichts für mich.

Daher 1 von 5 Sternen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...