Freitag, 29. März 2013

WGT 2013 Die Vierte

WGT 2005 - Foto vom offiezielen Stand des Gothic Magazins
MEINE KARTE IST DAAAAAAAA !!!!!!!!!!!


WGT 2013 Die Dritte

WGT 2006
WGT 2010
Ja auch auf Festivals gibt es was gesundes. ;)


>>> Nie <<<
LACRIMOSA (D)
HYPNOSKULL (B)
BURN (D)
FUTURE TRAIL (D)
TEARS OF OTHILA (I)
WOLFCHANT (D)
VERMALEDEYT (D)
THE CASSANDRA COMPLEX (GB) 

Mit Lacrimosa hat damals alles für mich angefangen. Da darf ich mir diese, für mich, Gruftie Helden, natürlich nicht entgehen lassen.
The Cassandra Complex wäre zu dem mal eine schöne Live Erweiterung für mich. 

Mittwoch, 27. März 2013

Sondersendung: I would like to be irish

28.3.2013: Sondersendung - I would like to be Irish

Als ich 2009 das erste mal in Irland war, habe ich ein Stückchen meines Herzens dort gelassen.
Wenn ich an Irland denke, denke ich an unendliche grüne Weiten und natürlich an MUSIK.
Ich habe manchmal das Gefühl, dass jeder Ire ein Instrument spielen kann oder singen kann.
Es wird ihnen quasi in die Wiege gelegt, glaube ich.
Von dieser wunderbaren wunderschönen Insel kommt so viel Musik und deswegen steht meine nächste Sendung im Zeichen dieses Landes.
Ich werde typische irische Musik spielen wie man sie aus Pubs kennt. Und aber auch Klassiker großer Künstler die ihren Wurzeln in Irland haben.

Also eher ungruftig aber dafür eben mal ganz anderes.

Lasst Euch überraschen und schaltet ein.

Am 28.3.2013 von 19Uhr bis 21Uhr.

http://www.zombiestation.de

Montag, 18. März 2013

Montagsstarter

Mein erster Montagsstarter. *ggg*
Das Original gibt es bei Blogbar.

1. Ich bin gleich viel entspannter wenn die Sonne scheint.
2. Die Formel 1 finde ich manchmal ganz interessant und manchmal eben auch nicht.
3. Sehr oft bin ich ganz schnell total genervt und dann kann ich mich einfach auch nicht wieder gleich beruhigen.
4. Einen Osterstrauß hatte ich selbst noch nie.
5. Schon bald ist es soweit und wir fahren nach Leipzig zum WGT.
6. Ich würde gerne mal meinem Chef so richtig die Meinung sagen.
7. Ich wünsche mir das alles gut wird.
8. Die neue Woche startet mit einem sehr langen Tag erst Arbeit und dann Fortbildung und ich möchte außerdem endlich mal wieder zum Sport und Zeit zum lernen finden.

Sonntag, 17. März 2013

I would like to be Irish

Heute waren mein Schatz und ich das zweite mal im Deutschen Auswandererhaus in Bremerhaven. Zum heutigen irischen St. Patricks Day gab es dort eine Sonderführung zu den ausgewanderten Iren. Es war eine wirklich sehr interessante und informative Führung, hat sich wirklich sehr gelohnt. Mein Mann hat auch ein paar Fotos gemacht. Sobald ich ihm diese entlocken konnte, reiche ich sie nach.

In dem Shop dort hab ich mir auch endlich das Buch "Die Asche meiner Mutter" von Frank McCourt gekauft. Eigentlich wollte ich das schon länger haben, aber irgendwie hab ich es immer wieder vergessen. Jetzt muss ich es nur noch schaffen es zu lesen.

Zum Inhalt:
"Schlimmer als die gewöhnliche unglückliche Kindheit ist die unglückliche irische Kindheit", schreibt Frank McCourt in Die Asche meiner Mutter. "Schlimmer noch ist die unglückliche katholische irische Kindheit." Willkommen, also, zum Gipfel der unglücklichen katholischen irischen Kindheit. 1930 in Brooklyn als Kind der erst kurz zuvor eingewanderten Iren Malachy und Angela McCourt geboren, wuchs Frank in Limerick auf, nachdem seine Eltern wegen der schlechten Aussichten in Amerika nach Irland zurückgekehrt waren. Es stellte sich bald heraus, daß die Aussichten in der alten Heimat auch nicht besser waren -- nicht mit Malachy als Vater. Er ist ein chronisch arbeitsloser und nahezu arbeitsunfähiger Alkoholiker und erscheint wie die Vorlage vieler unserer beleidigenden Klischees vom betrunkenen irischen Mann. Fügen wir dem ganzen noch bittere Armut, häufige Todesfälle und Krankheit hinzu, haben wir alle Voraussetzungen für eine wahrhaft schwierige Kindheit. In McCourts fähigen Händen liefert dieser Stoff glücklicherweise auch alle Voraussetzungen für eine bezwingende Erzählung.

Heute Abend habe ich zu dem damit begonnen meine nächste Radio Sendung vorzubereiten. Die wird am 28.3. sein und zwar hier: www.zombiestaton.de Meine liebe Freundin aus Irland hatte die wunderbare Idee, ich könnte ja mal eine irische Sondersendung machen. Und genau das werde ich machen. Es wird also typische irische Musik geben und eben Musik von Interpreten die eben aus Irland stammen. Zur Einstimmung hab ich schon mal ein Lied für Euch. Ich würd mich freuen wenn Ihr einschaltet.


Ich find das Lied einfach wunderschön.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag Abend.
Und eine gute Nacht! Schlaft gut!


Donnerstag, 14. März 2013

WGT 2013 - Die Zweite

WGT 2005

<<< Licht. >>>
VELVET ACID CHRIST (USA) - exklusives Europa-Konzert 2013
A SPLIT SECOND (B)
SHIV-R (AUS)
ORANGE SECTOR (D)
FEJD (S)
STILL PATIENT? (D)
THE TWILIGHT GARDEN (USA)
ALTAR OF PLAGUES (IRL)


Still Patient ist auf jeden Fall was für mich. Hab ein paar CD´s von der Band. Aber live gesehen habe ich die noch nie. Naja vielleicht änder sich das ja dieses Jahr.

ALTAR OF PLAGUES musste ich natürlich gleich mal googeln. Die kommen schließlich aus Irland. Ist ne irische Postmetal Band. Das muss ich die Tage mal was probe hören.



WGT 2013 - Die Erste

WGT 2004
Wir hatte das WGT in Leipzig für uns für dieses Jahr ja schon abgeschrieben aber nun ist doch alles anders angekommen. Wir fahren nun doch nach Leipzig. Ein glücklicher Zufall hat uns das beschert. Allerdings war es gar nicht so einfach jetzt noch eine Unterkunft zu finden aber nach zwei Tagen des Suchens war auch die gefunden. Ein kleines Apartment. Leider nicht ganz zentral aber da durfte man einfach nicht mehr so wählerisch sein. Zugticket ist auch gekauft und die Plätze dazu reserviert. Und ich freu mich. Ist doch eine gute Gelegenheit um mal einen Blick auf die bisherige Bandauswahl zu werfen. Rot markiert alles was mich interessieren könnte.

 <<< Und >>>
SLEEPING DOGS WAKE spielen "Understanding"(NZ/D)
ABNEY PARK (USA)
HECATE ENTHRONED (GB)
PREDOMINANCE (D)
X-IMPROVISO (NZ)
KARIN PARK (S)
BLOODY, DEAD & SEXY (D)
SUTCLIFFE JÜGEND (GB)

<<< der Tag >>>
KMFDM (USA) 
ALEXANDER PAUL BLAKE'S AETHERNAEUM (D) - Weltpremiere
LUX INTERNA (USA)
NACHTGESCHREI (D)
LEAETHER STRIP (DK) 
IN STRICT CONFIDENCE (D) 
FORMALIN (D) HAUTVILLE (I)

<<< kam! >>>
SUICIDE COMMANDO (B) 
INCITE/ (D)
THE SPIRITUAL BAT (I)
READJUST (D)
SHE PAST AWAY (TR)
WELLE:ERDBALL (D) 
DIGITALIS PURPUREA (I)
NOISUF-X (D) 

>>> Hell <<<
SEX GANG CHILDREN (GB) 
IN MITRA MEDUSA INRI (D)
FRANK (JUST FRANK) (F)
NAMNAMBULU (D) - Wiedervereinigung
WIPEOUT (A)
METALLSPÜRHUNDE (CH)
NAUGHTY WHISPER (I)
END OF GREEN (D) 

<<< aus >>>
IAMX (GB) 
TALVEKOIDIK (D)
HENRIC DE LA COUR (S)
DEVILISH IMPRESSIONS (PL)
<1979> (D)
MARTIAL CANTEREL (USA)
IRM (S)
ECHO WEST (D)

>>> dem <<<
SALTATIO MORTIS (D) 
I LIKE TRAINS (GB)
DARKWOOD (D)
XENO & OAKLANDER (USA)
UNZUCHT (D)
ENABLED DISASTER (D)
THE BLUE ANGEL LOUNGE (D)
K-BEREIT (F)

>>> Norden <<<
GITANE DEMONE (USA)
WHISPERS IN THE SHADOW (A)
OTHER DAY (D)
THE KVB (GB)
LETZTE INSTANZ (D) 
SOFT KILL (USA)
HALO EFFECT (I)
OBJEKT/URIAN (D)

>>> brach <<<
VNV NATION (GB) 
WINTERKÄLTE (D)
NOMANS LAND (RUS)
THE MESCALINE BABIES (I)
SORIAH (USA)
DESIRELESS & OPERATION OF THE SUN (F)
C-LEKKTOR (D)
THUNDRA (N)

<<< der >>>
SKELETAL FAMILY (GB) 
XANDRIA (D) 
PROYECTO MIRAGE (E)
GRAUSAME TÖCHTER (D) 
REFORMED FACTION (GB)
PATENBRIGADE WOLFF (D)
ISZOLOSCOPE (CDN)
DUNKELSCHÖN (D)

>>> Freiheit <<<
THE BIRTHDAY MASSACRE (CDN) - exklusives Deutschland-Konzert 2013
BRIGADE WERTHER (D)
LORD OF THE LOST (D)
UNITARY (S) INCUBITE (D)
PASSION PLAY (GB) - finales Abschiedskonzert
CREMATORY (D)
PHOSGORE (D)

Dienstag, 12. März 2013

Blogvorstellung: Zoo(er)leben im Norden

Hallo meine Lieben,
momentan gibt es nicht viel von mir, weil ich total flach liege.

Aber dafür gibt es heute eine Premiere auf meinem Blog und zwar die erste Blogvorstellung. Das soll auch keinesfalls zur Gewohnheit werden aber diesen schönen Blog möchte ich Euch nicht vorenthalten. Ich habe ihn zufällig entdeckt und war sofort begeistert.
Tolle Bilder und schöne Berichte über diverse Zoos hier im Norden.
Aber ich möchte gerne die Bloggerin Barbara persönlich zu Wort kommen lassen und ein paar Bilder dürfen auch nicht fehlen, die mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt wurden.

Zoo am Meer Bremerhaven
Erdmännchen im Jaderpark
"Zoo(er)leben im Norden" entstand, weil auf "TVSCs kleiner Welt" zwar irgendwie alles mögliche von unseren Aktivitäten seinen Platz fand, aber die Zoos immer sehr knapp abgehandelt wurden. Im letzten Herbst fing ich dann selbst an und rechnete nicht damit, dass die Seite nach ca. 1/2 Jahr schon so viel Resonanz gefunden hat.

Lange vor dem Fernsehen haben mein Anderer (fränk. für Lebensgefährte) und ich (ursprüngl. in Oberfranken beheimatet) die Zoos in der Umgebung von Bremen erkundet. Bei Büroarbeit kommt man ja nicht besonders viel in Bewegung und an die frische Luft. Wenn Andere joggen, gehen wir halt in den Zoo. Mit der Zeit kamen da viele Informationen, Bilder und Kontakte zusammen. Und da ich eine kleine Plaudertasche bin, kann ich so vielleicht den Einen oder Anderen motivieren selbst aktiv zu werden. Gerade die kleineren Zoos und Tierparks haben es verdient erkundet zu werden.

Jeder Zoo, den ich vorstelle, bekommt zunächst eine Übersichtsseite. Dort findet sich unter dem Logo des Tierparks der Link auf die Webseite des Unternehmens. Außerdem sammele ich die Infos zu Preisen, Öffnungszeiten, Aufteilung usw. Entweder folgt dann ein (subjektiver) Rundgang durch den Park oder - wenn vorhanden - stelle ich einzelne Tierpersönlichkeiten vor. Die fehlen ja meist bei den Zooführern. Aber ganz ehrlich: Sind das nicht gerade diese Charakterköpfe, die man immer wieder gerne besucht?

"Zoo(er)leben im Norden" hat inzwischen auch einen Ableger auf Facebook: http://www.facebook.com/ZooerlebenImNorden
Dort findet ihr die aktuellen News aus den Zoos - nicht nur im Norden.

Ich hoffe Ihr seit nun einwenig neugierig geworden und schaut mal auf dem Blog vorbei.

Freitag, 1. März 2013

Freitags Füller

Den Freitags Füller gibt es jeden Freitag HIER !

1.  Die ersten Schokoladen-Ostereier habe ich schon in diversen Geschäften gesehen, kaufen werde ich aber keine.
2.  Heute wurde es mal wieder Zeit meine Haare zu verändern. Fotos folgen. ;)
3. Manchmal ist weniger eben wirklich auch weniger.
4.  Rea Garvey steht seit Woche auf meiner Playlist.
5.  Gestern um 20 Uhr sass ich auf der Couch, wie heute auch.
6.   Wenn ich endlich die ersten Tulpen gekauft habe fängt für mich der Frühling an.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf mein Bett denn da geh ich gleich hinein, morgen habe ich einiges geplant und Sonntag möchte ich lecker Frühstücken und dann Mittags in Kino Les Miserables gucken!

Und jetzt Gute Nacht!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...