Sonntag, 1. April 2018

Rezension zu Vier Jahre ohne Dich von Katharina Wolf

Allgemeines:
Format: Taschenbuch
Seiten: 202
Preis: 12,90 € 
Erschienen am 25. Oktober 2015
Verlag: Amrûn Verlag
Zur Verfügung gestellt: Selbst gekauft
Klappentext:
Endlich ist Nora glücklich. Nach einer schwierigen Kindheit hat sie in Jan ihre erste große Liebe gefunden – und in seiner Familie Geborgenheit und Zusammenhalt. Alles ist perfekt. Bis zu jenem Abend, der alles ändert. Nichts ist mehr so wie es war … selbst vier Jahre später nicht.

Die Autorin:
Katharina Wolf wurde am 11. Oktober 1984 geboren und ist damit eine Waage. Für manche Menschen ist diese Info wichtig, für sie eher nicht. Denn sie ist viel zu hektisch, laut und aufgedreht, um ausgewogen zu sein. Katharina lebt mit ihrem Sohn, dem Gatten und zwei Katzen in Ludwigshafen am Rhein und lässt es sich dort gutgehen. Das Lesen und Schreiben gehört zu ihr, wie ihr nervöses Beinhibbeln und die Liebe zu Schokolade. Und da ihr Hirn - genau wie ihre Beine - selten stillsteht, arbeitet Katharina meist an mindestens vier Geschichten gleichzeitig.

Meine Meinung:
Vier Jahre ohne Dich war nun mein zweites Buch der Autorin Katharina Wolf. Auch auf diesen knapp über 200 Seiten erkennt man den wundervollen Schreibstil dieser talentierten jungen Frau. Der Stil ist spritzig, jung und einfach erfrischend. Die Dialoge sind fetzig und bringen die Geschichte genau auf den Punkt. Das Buch ist wundervoll geschrieben. Hat an keiner Stelle eine Länge, oder wird gar langatmig oder langweilig.
Katharina Wolf hat auch in diesem Buch wundervolle und zarte Charaktere geschaffen die mir sofort alle ganz fest an mein Herz gewachsen sind. Man kann nicht anders als mit ihnen zu und sich zu freuen. Man möchte sie in den Arm nehmen und ein High Five mit ihnen abklatschen. Wunderbare Menschen die das Leben schreibt.

Ein kleines Aber habe ich bei diesem Buch. Irgendwie war es nicht ganz meine Geschichte. Ich fand sie richtig gut und sie ließ sich toll lesen. Und ich habe die Seiten innerhalb von wenigen Stunden verschlungen aber es war eben nicht ganz meine Art von Geschichte und Buch die ich sonst lese. Aber das ist wirklich mein ganz persönlicher Geschmack und tut der Geschichte keinen Abbruch und soll auf keinen Fall davon abhalten sie zu lesen. Denn wie bereits gesagt, der Schreibstil von Katharina Wolf sorgte einfach dafür, dass es mir nicht wirklich aufgefallen ist.

Ich vergebe daher 4 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...