Freitag, 26. Oktober 2012

Ingwer-Kürbis Suppe



Zutaten:
1 Hokkaido Kürbis
Ingwer
Butter
Oliven Öl
Balsamico Essig
Salz 
Pfeffer
Zucker
Gemüsebrühe

Zubereitung:
 Den Hokkaido Kürbis waschen und in kleine Würfel schneiden (nicht schälen, die Schale kann man essen und sie wird weich beim kochen). Ingwer schälen und klein hacken (circa einen Centimeter). Butter und Oliven Öl in eine Pfanne geben und heiß werden lassen. Dann den Hokkaido Kürbis und Ingwer hinein geben und anschmoren. 


 Während dessen die Gemüsebrühe ansetzen. 0,75l Wasser mit 3 TL Gemüsebrühe. 
Anschließend den Kürbis und den Inger in die Gemüsebrühe geben sowie einen EL Gemüsebrühe und dann ca. 25 Minuten alles weich kochen lassen.
Danach 3 EL Oliven Öl, Salz, Zucker und Peffer dazu geben. Umrühen und dann alles pürieren. Nun noch ca. 200ml Sahne dazu geben und evtl. noch nach würzen.
Fertig.

Kommentare:

  1. Nomnom, das schaut super lecker aus *_*

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super aus, sowas hatte ich eigentlich auch vor. Leider ist mein Kürbis schon zu alt gewesen ( Mittwoch gekauft...hm) und war nicht mehr essbar. Jetzt hat es ihn außen auf die Fenterbank verschlagen. Mit Kerze und Augen ;-)
    Einen schönen Sonntag,
    Nina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...