Dienstag, 14. November 2017

Rezension zu Zürckgeliebt von Mascha Hopkins


Allgemeines:
Format: eBook
Seiten der Printausgabe ca. 350
Erschienen am 13. November 2017
Verlag: Rabenwald Verlag
Preis: 0,99€ (Kaufen bei Amazon)
Zur Verfügung gestellt?
Selbst gekauft

Kurzbeschreibung:
Floras Tag könnte nicht schlimmer laufen. Statt einer Beförderung verliert sie ihren Job und der Mann, den sie eigentlich in zwei Wochen heiraten wollte, hat Geheimnisse vor ihr. Zu allem Überfluss bleibt auf dem Heimweg auch noch ihr Auto auf einer einsamen Landstraße liegen und der Akku ihres Handys reicht bloß noch, um ihren Verlobten anzurufen, der den Ernst der Lage nicht erkennt.

Bei klirrender Kälte macht sie sich auf die Suche nach Hilfe und entdeckt nicht nur einen Ort, um sich zu wärmen, sondern auch einen Platz für ihr frierendes Herz.

Die Autorin:
Mascha Hopkins bei Facebook

Meine Meinung:
Zurückgeliebt ist eine wunderbare, ungewöhnlich und sehr überraschende Liebensgeschichte.

Bei der Protagonistin Flora bleibt einem nichts anderes übrig, als sie in das eigenen Herz zu schließen. Mehr als einmal wollte ich sie nehmen und sie fest in eine Decke wickeln und einfach ein paar mal hin und her wiegen. Sie macht wohl wirklich den schlimmsten Tag ihres Lebens durch und hätte es wirklich verdient einfach getröstet und gekuschelt zu werden.

Zum Glück hält das Buch so manche Wendung bereit, die nicht nur der Leser sicherlich nicht erwartet und Flora schon gar nicht. Genau diese Wendungen und Drehungen machen dieses Buch besonders und schön.

Zurückgeliebt ist eine schöne Liebesgeschichte, aber auf keine Fall gewöhnlich. Sondern wirklich etwas ganz besonderes und dafür vergebe ich gerne 5 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...