Mittwoch, 6. November 2013

Postcrossing

Gestern Abend habe ich mich spontan bei Postcrossing angemeldet.
Einem Portal auf dem 450.000 Menschen aus 216 Ländern angemeldet sind. Ein Zufallsgenerator wählt dann eine Adresse aus dem großen Pool an Menschen aus und an die schickt man dann eine Postkarte. Um es mal ganz kurz zu fassen. Für mehr Infos: http://www.postcrossing.com/

Bis zu fünf Postkarten kann man am Anfang verschicken. Und ich hab mir gleich mal fünf Adresse aussuchen lassen, gestern Abend.

Das sind meine fünf Postkarten

Diese Karte geht nach Russland:

Diese in die USA

Und die in die Niederlande

Und dann noch eine nach Australia

Und die letzte tritt eine lange Reise nach Weißrussland an

Ich habe mir überlegt, das ich gerne sammel möchte welche Postkarten ich bereits verschickt habe, was ich geschrieben habe und wohin ich Karten geschickt habe. Daher habe ich mir ein Postcrossing Book angelegt.
Ich habe Vorder- und Hinterseite der Postkarten kopiert und ins Buch geklebt, jeweils auf der linken Seite einer Doppelseite des Buches. Rechts habe ich notiert wohin die Posrkarte ging und wann. 
Ich bin schon gespannt wann die ersten Karten ankommen.
Ich werde berichten.

Eine sechste Karte habe ich dann heute noch außerhalb von Postcrossing verschickt. Ich hoffe der/die Empfänger(in) freut sich. *gg*

Kommentare:

  1. Ich bin auch schon seit einigen Monaten dort angemeldet.
    Mit einer Freundin habe ich sogar vor Kurzem einen Blog übers Postcrossing gegründet, auf dem wir unsere verschickten und bekommenen Karten zeigen. :-)

    Falls dich das interessiert, kannst du gerne mal vorbeischauen:

    http://ourpostcrossingworld.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja sehr interessant.
      Da geh ich gleich mal stöbern.

      Löschen
  2. Schöne Postkarten hast Du da verschickt. Ich wusste gar nicht, daß Bremen so schöne Ecken hat :-).

    AntwortenLöschen
  3. ♥freu♥angekommen♥Dankeschön♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...