Donnerstag, 13. April 2017

Rezension zu Holly 6. Das Haus in der Sophienstraße von Anna Friedrich


Allgemeines:
Format: Taschenbuch
Der Verlag: Goldmann Verlag
Seiten: 160
Erscheinungsdatum: 22. Juni 2015
Link zur Bestellung beim Goldmann Verlag
Zur Verfügung gestellt: Selbst gekauft

Produktinformation vom Verlag:
Holly – die neue Kultserie.
Holly ist die Frauenzeitschrift in Deutschland. Holly sagt, was Mode ist, und bestimmt die Trends. Jeden Monat arbeiten viele Frauen (und ein paar Männer) an der nächsten Ausgabe des Magazins. Sie sind jung, alt, dick, dünn, It-Girls, Intellektuelle, Bitches und Muttis. Sie wollen Karriere machen, Kinder kriegen, aufregenden Sex, die Welt verbessern und neue Schuhe. Machtkämpfe und Intrigen stehen in der Redaktion auf der Tagesordnung – Journalisten befehden sich, Freundschaften werden geknüpft, und verbotene Affären könnten jeden Moment ans Licht kommen. Die neueste Intrige betrifft einen jungen Mann. Einen schmalen, blassen, sehr jungen Mann. Er sieht aus wie ein Nerd und ist ein Nerd, und niemand kann ahnen, dass die Verlegerin Elisabeth Salditt ausgerechnet ihn ins Vertrauen gezogen hat. Salditt hat ein großes Geheimnis und es stellt sich heraus, dass der Nerd schneller begreift als sie, wie gefährlich dieses Geheimnis ist …

Die Autorin:
Anna Friedrich ist ein Pseudonym. Gäbe es sie wirklich, würde sie in Hamburg leben.

VORSICHT – hier können Fakten auftauche aus den ersten Bänden, die Du ggfs. noch nicht wissen willst, weil Du sie vielleicht noch nicht gelesen hast. Dann also lieber nicht weiter lesen. ;-)

Meine Meinung:
Also im Gegensatz zu Buch 4 und 5, ist Buch 6 wieder sehr spannend. An jeder Stelle möchte man gerne sofort erfahren, wie es wohl weiter geht. Und da der sechste Teil auch der letzte Teil ist, habe ich erwartet, dass es zum Schluss nun die große Aufklärung gibt und jeder Handlungsstrang abgeschlossen wird aber das komplette Gegenteil ist der Fall. Das Buch endet, als würde es noch ewig weiter gehen. Tut es aber nicht und dieses offenen Ende, hat mich wirklich mehr als enttäuscht. Und nach so langer Zeit, ist wahrscheinlich auch nicht mehr damit zu rechnen, dass die Reihe fortgesetzt wird. Wirklich sehr schade.

So vergebe ich 4 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...