Freitag, 22. Dezember 2017

Rezension zu basisch clean + green von Claudelle Deckert


Allgemeines:
Format: Gebundene Ausgabe
Seitenzahl der Printausgabe: 168
Erschienen am 24. Februar 2017
Verlag: Ullmann Medie
Zur Verfügung gestellt?

Über das Buch:
Bloß nicht sauer werden! Ein übermäßiger Verzehr von säurebildenden Lebensmitteln wie Fleisch, Eier oder Brot kann den Körper aus dem Gleichgewicht bringen und zu Müdigkeit, Reizbarkeit und Verspannungen führen. Abhilfe schafft eine ausgewogene basische Ernährung.

Die Autorin:
Die aus der Vorabendserie "Unter uns" bekannte Schauspielerin Claudelle Deckert absolvierte eine Ausbildung zur holistischen Ernährungsberaterin und zur 5ElementeKöchin. Sie schreibt als Kolumnistin für die "Vegan Life" und gibt Kochkurse sowie Workshops rund um gesunde, basische Ernährung.

Meine Meinung:
Das Buch sprach mich sehr an. Da das Cover wirklich schön gestaltet ist. Es machte auf den ersten Blick einfach einen gesunden Eindruck. Zu dem kenne ich die Autorin aus der Fernseh Serie Unter uns und es machte mich neugierig was sie zu sagen hat. Der Klappentext ist wirklich auch sehr ansprechend. Wer möchte denn gerne nicht müde, verspannt und kraftlos sein? Also freut ich mich sehr, dass ich dieses Buch von Blogg Dein Buch zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Mit den unterschiedlichsten Formen der Ernährung und der Ernährungsumstellung habe ich schon ausprobiert und Bücher darüber gelesen. Eine basische Ernährungsweise gehörte noch nicht dazu. Deswegen war einiges schon bekannt für mich und anderes neu. Aber ich stellte schnell fest, das basisch Essen und Leben zwar vielleicht mal gut geeignet ist für eine gewisse Zeit und als eine Art Kur aber bestimmt nicht für immer, zumindest für mich.

Das Buch ist ansprechend und praktisch aufgeteilt. Zunächst werden einige Basics erklärt bevor ist eine wirklich tolle und große Auswahl an Rezepte gibt. Unterteilt in "Frühstück", "Dip it", "Happy Bowls", Pfanne & Ofen" und "Süßes". Aktuell sind ja besonders "Bowls" total modern und hipp. Und das auch bei mir. Deswegen sprache mich diese Rezepte besonders an.

Die Rezepte sind im allgemeinen einfach und verständlich erklärt. Unterteilt in Zutaten und Zubereitung. Die Zubereitung an sich widerum in vielen kleine einfache Schritte. Die Fotos zu den Rezepten sehen lecker aus und laden zum nachkochen und ausprobieren ein.

Im Anschluss geht die Autorin noch kurz auf einige knackige Gesundheitsfragen ein, die sehr informativ sind.

Alles in allem ein tolles Buch mit tollen Rezpten das wirklich schön gestaltet ist.

Ich vergebe 5 Sterne.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...