Montag, 18. Dezember 2017

Rezension zu Süßsaurer Weihnachtszauber von Susanne Ertl und Vanessa Heintz (Werbung)


Allgemeines:
Format:eBook
Seitenzahl der Printausgabe: 196
Erschienen am 15. Dezember 2017
Verlag: Rabenwald Verlag
Zur Verfügung gestellt?
Selbst gekauft bzw. noch heute für 0€ bei Amazon erhältlich

Hier der Klappentext: 

 Gegensätze ziehen sich an? 
Zumindest nicht auf den ersten Blick. Während Pia die Welt ab dem ersten Dezember durch die rosarote Weihnachtsbrille sieht, beginnt für Chris die schlimmste Zeit im Jahr. Der junge Christbaumverkäufer kann rein gar nichts mit all dieser oberflächlichen Besinnlichkeit anfangen. Pia fühlt sich von seinem mürrischen Verhalten herausgefordert und beschließt kurzerhand, diesen Miesepeter so richtig in Weihnachtsstimmung zu versetzen. 
Wird Pias Kreativität und Hartnäckigkeit ausreichen, um Chris den Zauber von Weihnachten näher zu bringen? 

Die Autorinnen:

Susanne Ertl wurde wurde 1983 in St. Pölten geboren und wohnt heute mit ihrer Familie in Wien. Im Jahr 2012 hat sie begonnen, ihr erstes Buch zu schreiben. Viele Schreibratgeber, Schreibkurse und zwei Bücher für die Schublade später hat sie im September ihr ersten Buch "Terrandor 1 - Zwischen Licht und Dunkelheit" veröffentlicht.

Vanessa Heintz, die 1987 in Saarlouis geborene Autorin entdeckte bereits in ihrer Kindheit die Liebe zum geschriebenen Wort. An der Universität des Saarlandes studierte sie Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunktbereich "Deutsches und internationales Steuerrecht".
Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Chihuahua-Rüden Mojo in Saarbrücken.

Meine Meinung:

Eine wirklich lustige Weihnachtsgeschichte die zeitlich einfach perfekt in diese Vor-Weihnachtszeit passt. Die Geschichte ist etwas für´s Herz und für die Lachmuskeln.

Die beiden Protagonisten könnten unterschiedlicher nicht sein. Pia die einfach alles an Weihnachten liebt. An vielen Passagen in dem Buch, musste ich schmunzelnd feststellen, dass sie mich ein klein wenig an mich selbst erinnert. Auch ich liebe Weihnachten und alles was dazu gehört.

Und dann ist da Chris. Der durch so manche unschöne Erlebnisse in seinem Leben, den Bezug zu Weihnachten verloren hat und mit dieser Zeit so absolut nichts mehr anfangen kann. Und genau diese beiden Menschen treffen an einem 1. Dezember aufeinander und das Schicksal nimmt seinen lauf.

Das Buch ist kurzweilig, sehr gut und schnell gelesen. Das geht wunderbar in einem Rutsch, so schön flüssig ist der Schreibstil der beiden Autorinnen. Die sich in diesem Buch einfach wunderbar auf eine magischeweise mit einander verbinden. Ich möchte gar nicht rätseln welche Passage aus welcher Feder stammt. Dafür machte es mir auch einfach zu viel Freude diese Geschichte zu lesen.

Süßsaurer Weihnachtszauber ist eine perfekte Weihnachtsgeschichte. Das spürt die Liebe und den Zauber von Weihnachten und das ist doch genau das richtige für diese Jahreszeit.

Lasst Euch diese wundervolle Liebesgeschichte auf keinen Fall entgehen.

5 Sterne! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...