Montag, 8. Januar 2018

[Neuzugang] Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis


Der Märchenerzähler von Antonia Michaelis
aus dem Oetinger Verlag
448 Seiten

Worum geht es:
Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden?

Anna und Abel - eine Liebe, die über alle Zweifel siegt und in der das Unmögliche möglich ist.

1 Kommentar:

  1. Hi Emily,

    ein sehr kontrovers diskutiertes Buch - es war mein erstes von der Autorin, das mir durch Zufall in die Hände gefallen ist.

    Aus der Bücherei, wo es bei den Kinderbüchern stand, hat es meine Tochter mitgenommen. Sie war damals, ich glaub 11 ... zum Glück hat die Geschichte erst ihr älterer Bruder gelesen und mir abgeraten, es ihr zu geben. Ich war neugierig und mich hat die Geschichte sehr gefesselt - und berührt.

    Ich bin gespannt wie es dir damit gehen wird. Das alles nachzuvollziehen was passiert ist nicht einfach und haben viele nicht gekonnt. Antonia Michaelis schafft es aber immer wieder, "Tabu"themen sehr gekonnt umzusetzen. Ich hab mit allen Charakteren sehr mitgelitten.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...