Dienstag, 6. Oktober 2015

Irland August 2014 / Teil 11 - Donegal

Die Stadt Donegal liegt im Nordwesten von Irland im gleichnamigen County. Obwohl Donegal nicht die größte Stadt des Countys ist noch Hauptort oder Verwaltungssitz und auch nicht besonders viele Einwohner hat, ist Donegal vorallem bei Touristen sehr bekannt. Weil diese auf ihrem Weg dort vorbei kommen und eine zeitlang verweilen. Denn Donegal lädt zum verweilen ein, es ein schöner verträumter Ort, der einfach typisch irisch ist.


Wir besuchten das Donegal Castle. Es wurde im 15. Jahrhundert errichtet und wurde im 17. Jahrhundert noch um weitere Teile erweitert. Es ist gut erhalten und auf jeden Fall einen Besuch wert.





Die Donegal Abbey ist aus dem Jahre 1474. Sie liegt unmittelbar am Ufer der Donegal Bay in der Nähe vom Hafen. Wenn man schon mal in Donegal ist, lohnt sich ein schöner Spaziergang dorthin.






Auf dem Rückweg wollten wir dann noch im Donegal Craft Village vorbei fahren und noch etwas stöbern, aber leider hatten dort die Geschäfte gerade geschlossen. So fuhren wir wieder zurück nach Sligo.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...