Donnerstag, 7. März 2019

#currentlyreading: Der Weg des Künstlers von Julia Cameron


Bei einer Autorin auf Instagram fand ich diese Buchempfehlung.

Der Weg des Künstlers von Julia Cameron

Worum geht es: 
Die eigene Kreativität mit dem völlig neu überarbeiteten Bestseller entdecken:
Das 12-Wochen-Programm von Julia Cameron führt Sie auf eine Entdeckungsreise zur eigenen Kreativität. Lernen Sie alle Hindernisse wie Ängste und Abhängigkeiten beiseite zu räumen und befreien Sie so Ihr kreatives Potenzial. Gestalten Sie Ihr Leben reicher, lebendiger und erfüllter. Die Autorin besitzt die Weisheit und Authentizität derjenigen, die das, was sie lehren, selbst intensiv durchlebt haben.

Also kein Buch dessen 350 Seiten man in einem Rutsch durchliest.
Ich befinde mich in Woche (Tag 7) vier von zwölf. Ich starte also morgen in Woche fünf.
In dieser Woche zum Beispiel war es eine Aufgabe nicht zu lesen.
Und tatsächlich, bis auf dieses Buch, habe ich in den letzten sieben Tagen nicht ein anderes Buch in die Hand genommen. Zu erst viel es mir schwer. Das schlechte Gewissen, Rezi-Exemplare und Vorablese-Exemplare liegen zu lassen wog zu erst wirklich schwer. Aber ich habe durchgehalten. Habe endlich wieder an meinem Plot gearbeitet und freue mich morgen auf einen Lesemarathon.

Dieses Buch hilft wirklich irgendwie.

In Woche eins, schrieb ich das Märchen und bekam das Plot Coaching.
In Woche zwei überarbeitete ich das Märchen.
Und in Woche drei kam der Verlagsvertrag an.
Und nun in Woche vier, steht fast der neue Plot.

Auch wenn ich nicht alle Aufgaben und Schritte eins zu eins umsetze und erfülle, arbeitet dieses Buch für mich. Und ich habe vor die nächsten acht Woche, dieses Buch weiter für mich arbeiten zu lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...