Mittwoch, 20. Januar 2016

Rezension zu Cassia & Ky -- Die Ankunft: Band 3 von Ally Condie


 
Allgemeines: 
Format: Hardcover
Der Verlag: Fischer Verlag
Seiten: 608
Erscheinungsdatum: 27. November 2014
Link zur Bestellung bei Fischer Verlag
Zur Verfügung gestellt: Selbst gekauft
 
Produktinformation vom Verlag:
Wenn jemand stirbt, den du liebst – würdest du den retten, der ihn getötet hat?

Stell dir vor, du konntest fliehen – vor dem System, das dir befohlen hat, wie du leben und wen du lieben sollst. Unter Lebensgefahr hast du deine Liebe wiedergefunden – eine Liebe, die das System töten wollte.

Jetzt willst du das System besiegen, doch dafür musst du zurück. Zurück in dein altes Leben. Zurück zu einem Geheimnis, das tief in dir verborgen ist. Es wird alles verändern. Dein Leben. Deine Liebe.

Die Autorin:
Ally Condie lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern in Salt Lake City, USA. Nach dem Studium unterrichtete sie mehrere Jahre lang Englische Literatur in New York, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Die phänomenal fesselnde Serie ›Cassia & Ky‹ wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und war ein überwältigender internationaler Erfolg.

Meine Meinung:
Diesen letzten Teil zu bewerten fällt mir etwas schwerer als bei den ersten beiden Teilen. Ich empfand den Schreibstil als immer noch sehr passend zu der Geschichte, da ist die Autorin sich treu geblieben. Auch fand ich, das der dritte Teil nicht solche Länge wie der zweite Teil hatte. Die ganze Geschichte und die Grundidee in diesem dritten Teil fand ich auch gut und interessant. Aber ich hatte irgendwie ein bißchen Probleme mit der Umsetzung. Ich hatte nicht das Gefühl wirklich dabei zu sein aber das waren die Personen aus deren Sicht die Geschichte erzählt wurde eben auch nicht. Man war nur dabei und nicht mittendrin und das fand ich wirklich schade. Und so richtig glaubwürdig fand ich die ganze Umsetzung auch nicht. Ich war schon ein wenig enttäuscht muss ich sagen.
Aber da mir die Grundidee gut gefallen hat und ich wegen der gehaltenen Spannung immer neugierig war wie es weiter geht, bleib ich wie beim zweiten Teil bei 3 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...