Freitag, 31. Mai 2019

Rezension zu Black Heart Episode 07: Der Schritt ins Dunkle von Kim Leopold


Allgemeines: 
Format: eBook 
Seiten der Printausgabe: 159
Zur Verfügung gestellt? Selbstgekauft :-)

Inhalt:
«Als der Bäckerslehrling Willem der schönen Jüdin Emma begegnete, war es um beide geschehen. Sie verliebten sich, aber das Leben stellte sie vor eine große Herausforderung. Sie überwanden alle Hürden, bis Willem im 2. Weltkrieg fiel - und in einer neuen Daseinsform erwachte.«

Während Ivan Louisa in den sicheren Palast bringt, machen sich Alex, Daniel und Moose auf die Reise nach Marokko. Moose stellt schnell fest, dass ihm seine Unerfahrenheit im Außeneinsatz im Weg steht. Aber nichts hätte ihn auf das vorbereiten können, was die Wächter vor Ort erwartet.

Im Palast hingegen machen Hayet und ihre Freunde eine schreckliche Entdeckung, und die Unaufmerksamkeit der anderen Lehrer gibt Ivan und Silas genug Freiraum, ihre eigenen Pläne zu verfolgen.

Die Autorin: 
Kim Leopold wurde 1992 geboren und lebt derzeit mit ihrem Mann im schönen Münsterland. Schreiben und Reisen gehören zu ihren Hobbies, die sie gerne verbindet, in dem sie ihre Handlungen an Orten spielen lässt, die sie schon besucht hat. Mit dem Schreiben von Liebesromanen fing sie an, als sie eine Pause von ihrer Fantasywelt brauchte, und war wenig später überrascht, wie furchtbar kompliziert auch Liebesgeschichten sein können. Wenn sie nicht gerade schreibt oder liest, gestaltet sie Buchcover für www.ungecovert.de oder entwirft neue Produkte für ihre Online-Boutique - immer mit dabei: ein Früchtetee und ihr Kater Filou.

Meine Meinung:
ACHTUNG!! Dies ist eine Rezension zum sechsten Teil der „Black Heart“-Reihe und sie kann fiese Spoiler zu den vorherigen Teilen enthalten. ;-)

Wie schon in ersten Teilen wird auch in „Der Schritt ins Dunkle“ die Geschichten von verschiedenen Protagonisten erzählt:

1944/1945 - Willem
2018 - Moose
2018 - Ivan
2018 - Azalea
2018 - Aslan

Auch wenn diese Episode echt weh tut und mir das Herz gebrochen hat, ist es meiner Meinung nach aber auch die bisher beste Episode. Die Autorin zieht alle Register und erfindet sich und das Black Heart Universum auf eine unfassbare Art und Weise neu. Die Geschichte kommt jetzt richtig in Fahrt, ist unglaublich spannend und verlangt dem Leser alles ab. Wir stehen kurz vor dem Staffel Finale und das spürt man. Ich befürchte, dass mich Episode 8 völlig aus der Bahn werfen wird. Episode hat mich auf jeden Fall ordentlich ins Schwitze gebracht. Ich bin unglaublich gespannt wie es weiter geht.

Ich vergeb 5 Sterne.

Weitere Episoden:
Black Heart 01 | Ein Märchen von Gut und Böse
Black Heart 02 | Das Lachen der Toten
Black Heart 03 | Ein Traum aus Sternenstaub
Black Heart 04 | Der Palast der Träume
Black Heart 05 | Das Flüstern der Vergangenheit
Black Heart 06 | Die Kunst zu sterben
Black Heart 07 | Der Schritt ins Dunkle
Black Heart 08 | Tötet das Biest
Black Heart 09 | Die Stille der Zeit
Black Heart 10 | Der Kampf der Rebellen
Black Heart 11 | Die Magie der Herzen
Black Heart 12 | Die Macht des Handels

Spin-Off zur Reihe:
Spin-Off 01: Der Sturz ins Ungewisse von Tatjana Weichel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...