Donnerstag, 3. September 2015

Irland 2013 Teil 1 vom 06.08.2013

Am 7. Juli ging es schon ganz früh Richtung Hamburg.
Um 7:30Uhr nahm ich den Metronom von Bremen nach Hamburg.

Und von da aus die S-Bahn zum Hamburger Flughafen.
Dort kam ich auch recht zeitig an. Gab mein Gepäck ab und machte mich gleich auf den Weg zum Gate, denn das Boarding hatte schon begonnen. Der Flieger hebte auch pünktlich ab und kam pünktlich in Dublin an.
 Als ich mein Gepäck wieder hatte machte ich mich mit dem Taxi auf den Weg zur Connolly Station.
Von wo aus mein Zug Richtung Sligo abfuhr.
Unterwegs gab es leckere Snacks und leckeren Tee.

Und eine wunderschöne Landschaft aus dem Fenster zu beobachten.

In Sligo ankommen ging es der lieben Aine, ihrer zuckersüssen Tochter und ihrem Freund zu den Eltern des Freundes. Dort gab es super leckeres Essen. Mir läuft jetzt noch das Wasser im Mund zusammen wenn ich daran denke.
Mutter und Tochter

Die schlafende Prinzessin
Und das war auch schon Tag 1.

An Tag zwei erkundeten Aine, Morlin und ich einwenig die Umgebung. Aber eigentlich war es dafür viel zu heiß. Und wir mochten auch gar nicht weit laufen. Die Sonne brannte einfach nur so auf uns herunter. So das wir schnell wieder zurück ins kühle Haus sind.
Am Mittag machte ich dann ein paar Fotos von Aines Haus und dem Garten.






Mein Schlaf-Lager



Am dritten Tag fuhren wir nach Manorhamilton zum einkaufen.








In Manorhamilton ist zwar nicht viel los aber es ist ein nettes kleines Städtchen.

Mehr dann im nächsten Teil meines Reiseberichtes.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...