Donnerstag, 3. September 2015

Irland Urlaub 2011 - Tag 7 vom 12.08.2012

An diesem Tag sind wir nach einem sehr leckeren Pfannkuchen Frühstück zum Knocknarea gefahren. Ein 327 Meter hoher Berg in der Grafschaft Sligo. Schon vom weiten kann man diesen Berg durch seine gleichmässige Form erkennen und auch an dem Hügelgrab auf seiner Spitze. Es heißt es ist das Grab von Queen Maeve. Hier soll die sagenhafte Königin Maeve von Connacht in aufrechter Position und in voller Rüstung mit dem Blick nach Norden, zu ihren Feinden in Ulster gewandt, begraben sein.


 Für jemanden wie mich, die noch nie einen Bergn rauf gekrakzelt ist, war das schon ne ganz schön anstrengende Angelegenheit. Umso stolzer war ich, als ich endlich oben war.


Und dazu wurde ich mit einem super Ausblick belohnt.





Allerdings wurde das Wetter schnell ziemlich schlecht. So das wir hinunter eher geschlitter sind als gegangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...